Der neue VW Golf Alltrack

Der VW Golf Alltrack ist ein netter Trendsetter mit Verbindung in die Off- und Onroad-Welt

Der Golf Alltrack ist der neue Trendsetter in der Golf Variant Baureihe. Mit Allradantrieb 4MOTION und eigenständigen Designmerkmalen ist er die Symbiose von SUV und Variant. Der Golf Alltrack ist ab sofort bestellbar, die Preise beginnen ab 29.975 Euro.

VW Golf Alltrack Der neue Golf Alltrack bietet zusätzlich zur Variabilität des Golf Variant eine höhere Bodenfreiheit, Radlaufverbreiterungen, ausgestellte Seitenschweller, Unterfahrschutz, neu gestaltete Stoßfänger und zahlreiche weitere eigenständige Ex- und Interieur-Besonderheiten.

Technisch ist das neueste Mitglied der Golf Familie für den Einsatz in unwegsamem Gelände serienmäßig mit dem Allradantrieb 4MOTION und dem Offroad-Fahrprofil gerüstet. Über letzteres werden eine Bergabfahrfunktion (bremst den Wagen automatisch ab), eine geänderte Gaspedalkennlinie und eine Offroad-Konfiguration des ABS (anderes Regelintervall beim Bremsen bildet Schotterkeil vor den Rädern) aktiviert.

Zusätzlich verfügt der neue Golf Alltrack über eine umfangreiche Serienausstattung. Unter anderem sind 17-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs “Valley”, das Infotainmentsystem “Composition Touch”, eine Klimaautomatik (Climatronic), Parkpilot (vorn und hinten) sowie eine Ambientebeleuchtung serienmäßig an Bord.

Bei der stärksten Motorisierung (2.0 TDI 135 kW / 184 PS) ist serienmäßig ein Doppelkupplungsgetriebe (DSG) an Bord — erstmals verfügt somit ein Golf über die Kombination aus DSG, Allradantrieb 4MOTION und Dieselmotor.

Weiter Infos über den neuen VW Golf Alltrack und noch mehr Bilder findest Du hier: www.volkswagen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *