Der Kia Rio

Der erste Eindruck vom neuen Kia Rio lässt sich mit den Worten Einsteigen, Entspannen und Wohlfühlen beschreiben. Um ihre Marke weit nach vorne zu bringen, haben die Südkoreaner viel getan. Inzwischen steht bereits die vierte Rio-Generation bei den Händlern. Im Vergleich zu den Vorgängern hat sich in Sachen Haptik, Fahrkultur, Komfort, Motorisierung und vielen weiteren Aspekten relativ viel geändert. Die […]

Weiterlesen

Der Opel Mokka X

Nach Astra und Corsa ist der Mokka der beliebteste Opel. Das ist auch sehr nachvollziehbar, denn er enthält alles, was sich ein SUV-Fahrer wünscht. Ohne jegliche Verrenkungen gelingt der Einstieg, die Sitze sind gut konturiert und man hat einen guten Überblick nach vorn. Die Scheinwerfer können nun LED-Licht beherbergen, was einer der Gründe ist, dass der Opel kürzlich ein frisches […]

Weiterlesen

Der Toyota C-HR

Wie bei kaum einem anderen SUV polarisiert die auffällige Optik des Toyota C-HR. So könnte in einem Science-Fiction-Film ein Raumgleiter aussehen. Der Japaner ist eher eng geschnitten, daher sollte man das Wort „Raum“ nicht allzu wörtlich nehmen. Die nach hinten ansteigende Gürtellinie lässt nur ein kleines Fenster zu, sodass sich die Mitfahrer auch regelrecht eingebaut fühlen. Von der massiven C-Säule […]

Weiterlesen

Der Peugeot 3008

Voilà, hier kommt der neue Peugeot 3008 für jene, die es etwas verspielter haben wollen. All jene, die einen hohen Nutzwert mit französischem Flair verbinden wollen, dürfen sich freuen. Betont eigenständig gibt sich der 3008 von außen, innen fast schon futuristisch verspielt. Hinter dem Lenkrad existieren Tacho, Drehzahlmesser und alle anderen Informationen nur virtuell und werden serienmäßig auf einem Bildschirm […]

Weiterlesen

Der Audi Q2

Für einen angenehmeren Einstieg reichen zwar acht Zentimeter Höhenzuwachs im Vergleich zu einem Audi A3, doch dafür bleibt das „King of the Road“-Gefühl mit souveränem Blick auf das Verkehrsgeschehen aus. Nun stellt sich die Frage, ob die relativ niedrige Karosserie dann wenigstens den Verbrauch senkt. Nicht wirklich, lautet die Antwort. Der 150 PS starke Q2 1.4 TFSI mit Zylinderabschaltung braucht […]

Weiterlesen

Der Mazda3 startet verbessert ins neue Modelljahr

Zum Modelljahr 2017 hat der Mazda3 eine Aufwertung erfahren. Der Innenraum des Kompaktmodells erhält neben einer neugestalteten Fahrzeugfront und einem neuen Heckstoßfänger eine hochwertigere Anmutung, unter anderem durch die Einführung einer elektrischen Parkbremse und eines beheizbaren Lenkrads in neuem Design. Jedoch steckt der Großteil der Verbesserungen des 2017er Mazda3 im Detail und sorgt für ein deutlich höheres Komfort- und Sicherheitsniveau. […]

Weiterlesen

Der Peugeot 3008

Zum Auto des Jahres wurde der neue Peugeot 3008 in Genf von einer Jury aus 58 europäischen Journalisten gewählt. Insbesondere wurde das Erscheinungsbild, das Innenraumdesign und sein Gesamtkonzept von der Jury gewürdigt. In über 20 weitere Auszeichnungen reiht sich die angesehene Auszeichnung ein, die der neue Peugeot 3008 bereits in den vergangenen Monaten erhalten hat. Es ist der fünfte Peugeot, […]

Weiterlesen

Der Twingo GT

Ein markant-sportlicher Look mit 17-Zoll-Rädern, doppelten Auspuffendrohren und tiefergelegtem Aufbau kennzeichnet den Twingo GT mit 81 kW/110 PS starkem Turbobenziner. Durch einen zusätzlichen Lufteinlass an der linken Seite bezieht das Triebwerk seine Ansaugluft. Patrice Ratti, der Managing Director des markeneigenen Motorsportspezialisten, sagte: „Für Renault Sport war es eine schöne Herausforderung, an einem Heckmotorfahrzeug mit seinem völlig anderen Handling zu arbeiten. […]

Weiterlesen

Im Strom der Zeit

Im Stadtverkehr ist der Elektroantrieb die ideale Ergänzung, wo schon der normale Smart zu Hochform aufläuft.Dem Fortwo ED wird vom Smart nun einen viersitzigen Bruder zur Seite gestellt. 4.000 Euro Umweltprämie gibt es jetzt beim Kauf eines E-Autos und zudem liefert Smart neben dem neuen Fortwo erstmals ab Juni auch den Forfour mit E-Antrieb als zeitgemäße Antwort auf Verkehrs- und […]

Weiterlesen

Der Alfa Romeo Stelvio

Im Programm hat nun auch Alfa Romeo eine Hochsitz. Die Antriebstechnik der Giulia soll dabei helfen, die Traditionsmarke neu zu beleben. Die 107-jährige Geschichte Alfa Romeos ist zwar reich an Sportskanonen und Grand-Prix-Siegern, jedoch muss für einen Offroader bis zum kargen Matta gegraben werden, mit dem das italienische Heer in den Fünfzigern motorisiert wurde. Der Stelvio kommt daher keineswegs karg […]

Weiterlesen
1 2 3 54