Der SsangYong Rodius

Vielseitig einsetzbar und mit Platz für alles und jeden ist der SsangYong Rodius ein wahrer Familienfreund

Mit einem modernen, selbstbewussten Design präsentiert sich der SsangYong Rodius als ein vielseitiger Begleiter für die ganze Familie, für Freunde ausrüstungsreicher Sportarten und für Geschäftsreisende.
Das neue, dynamische Design des Rodius strahlt Robustheit aus und wird dem Premiumanspruch des Fahrzeuges gerecht. Der hochwertige und großzügige Innenraum bietet den Reisekomfort großer Limousinen.

SsangYong Rodius Die Großraumlimousine überzeugt mit viel Platz
Im SsangYong Rodius können sieben Personen in drei Reihen auf vollwertigen Sitzen Platz nehmen. Dabei bietet der Kofferraum mit einem Volumen von 875 Litern ausreichend Stauraum für Gepäck. Durch Umklappen der Sitze kann dieser auf bis zu 3.146 Liter erweitert werden. Dank der innovativen Anordnung der Sitzplätze ist der Rodius für jede Gelegenheit flexibel anpassbar. Die Rückenlehnen der mittleren Sitze können nach vorn geklappt als Tisch benutzt werden. Zurückgeklappt ergeben sie mit den Sitzen in der dritten Reihe komfortable Chaiselongues, die einfach zum Erholen einladen. Hochwertige und perfekt verarbeitete Materialien runden den luxuriösen Innenraum ab und verdeutlichen auch den Qualitätsanspruch, den SsangYong an seine Fahrzeuge stellt.

Wie bereits im Pick-Up Actyon Sports und im SUV Rexton W kommt nun auch im Rodius der moderne Zwei-Liter-Dieselmotor e-XDi200 zum Einsatz.

Ruhige Straßenlage für höheren Komfort
Der von SsangYong entwickelte Commonrail-Vierzylinder leistet 114 kW (155 PS). Das eindrucksvolle Drehmoment von 360 Nm steht in dem am häufigsten verwendeten Drehzahlbereich von 1.500 min-1 bis 2.800 min-1 zur Verfügung. Da das Anfahrdrehmoment bereits 190 Nm beträgt, kommt der Rodius auch mit schwerer Beladung oder als Zugmaschine eines Anhängers – erlaubt sind Lasten von bis zu zwei Tonnen – zügig von der Stelle. Sein Kraftstoffverbrauch Liter/100 km außerorts 6,9-6,3; innerorts 10,1-9,8; kombiniert 8,1-7,5; CO2-Emissionen in g/km: 212-199 kombiniert. Effizienzklasse D kann sich sehen lassen.

Unter normalen Bedingungen wird der Rodius über die Hinterräder angetrieben. Die Fahrzeugmasse ist gleichmäßig auf die Achsen verteilt, wodurch ein ausgewogenes Fahrverhalten erzielt und die Neigung des Fahrzeugs zu Untersteuern deutlich reduziert wird. Diese ruhige Straßenlage kommt auch dem Komfort an Bord zugute. Optional erhältlich ist ein zuschaltbarer Allradantrieb einschließlich Getriebeuntersetzung. Dadurch erhöht sich die Einsetzbarkeit des Rodius noch einmal. Stark verschneite Bergstraßen, schlammige Wege und starke Steigungen oder Gefälle stellen dank der gleichmäßigen Übertragung der Kraft auf alle vier Räder kein Problem dar.

Zuschaltbarer Allradantrieb
Bereits ab der Basisversion wird die Sicherheit der Fahrgäste durch ein sehr umfangreiches Sicherheitspaket gewährleistet. So z.B. Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Vorspanner und Spannkraftbegrenzer der Sicherheitsgurte sowie eine ISOFIX-Vorrichtung zählen ebenso zur Serienausstattung wie ein modernes multifunktionelles ESP. Dieses umfasst u.a. einen Notbremsassistenten, ein Full Traction Control System (FTCS) sowie einen aktiven Überschlagschutz.

Alle weiteren Infos über den SsangYong Rodius, bekommst Du hier: www.ssangyong.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *