Der neue Seat Ateca

Ein Spanier geht off road – Der neue Seat Ateca!

Aktive Menschen, die ihr Auto nicht nur dazu benötigen, die Kinder in die Schule oder ihren Aktenkoffer ins Büro zu bringen, hat Seat als potenzielle Käufer für den neuen Ateca im Auge. Etwas besonderes ist der Ateca auf jeden Fall. Schließlich ist er das erste SUV der spanischen Volkswagen-Tochter – und kommt gleich ausgesprochen selbstbewusst daher.

Seat Ateca Das Blechkleid ist outdoormodisch-elegant, der Innenraum macht einen wertigen Eindruck. Vor allem die Assistenzsysteme machen den Ateca zu einem der derzeit wohl innovativsten SUVs auf dem Markt. Neben dem Leon und dem Ibiza soll der SUV zur dritten Säule des Unternehmens werden.

Am Samstag (2. Juli), feierte der Ateco Händlerpremiere. Und gleich vom Start weg gibt’s den Neuen in zahlreichen Varianten. So stehen TSI-Benzin- und TDI-Dieselmotoren mit jeder Menge Power zur Verfügung. Die Triebwerke aus dem VW-Regal leisten zwischen 115 und 190 PS (85 bis 140 kW). Außerdem haben die Käufer die Wahl zwischen Front- und Vierradantrieb sowie Schalt- und Doppelkupplungsgetriebe. Bei einem Blick auf das umfangreiche Ausstattungsangebot machen Technikbegeisterte sicher ebenso große Augen wie der Ateca mit aufgeblendeten Voll-LED-Scheinwerfern. Ein Stauassistent ist ebenso zu haben wie ein neuartiger Notfallassistent und ein intelligentes Infotainmentsystem mit acht Zoll großem Touchscreen und Full-Link-Funktion.

Pluspunkte sammelt der Ateca vor allem mit seinem großen Gepäckraum, dem komfortablen Innenraum und den ausgeklügelten Connectivity-Lösungen für die Smartphone-Generation. Seinen Namen bekam der Ateca übrigens in guter Seat-Tradition aus der spanischen Geografie: Die beschauliche Gemeinde Ateca liegt in der Provinz Saragossa im Zentrum der iberischen Halbinsel.

Zu haben ist der Seat Ateca mit dem 115 PS-Benzinmotor in der Grundausstattung ab 19.990 Euro. Wer etwas mehr Leistung und Luxus haben möchte, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen: Das Topmodell mit 190 Diesel-PS unter der Haube und der recht kompletten „Xcellence”-Ausstattung steht für 35.580 Euro in der Preisliste.

Alle weiteren Infos über den Seat Ateca bekommst Du hier: www.seat.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *