Der neue Renault Twingo

Der neue Renault Twingo mit fünf Türen und Heckmotor.

Mit der dritten Modellgeneration des Twingo interpretiert Renault die Idee des City-Cars völlig neu. Die Neuauflage des Kleinwagens unterscheidet sich durch das Heckmotorkonzept und die erstmals fünftürige Karosserie grundlegend von ihren Vorgängern.

Der neue Renault Twingo Das Heckmotorkonzept ermöglicht es dem Renault Twingo, seine Vorteile in der City noch konsequenter auszuspielen als bisher, da es einen extrem kleinen Wendekreis erlaubt. Mit 8,60 Metern liegt dieser rund einen Meter unter dem Wert der Konkurrenzmodelle. Mit 3,59 Metern Gesamtlänge ist der Twingo zehn Zentimeter kürzer als das Vorgängermodell, bietet aber unverändert vier vollwertige Sitzplätze. Gleichzeitig wächst der Radstand um 13 Zentimeter auf 2,49 Meter.

Mit einer individuellen Variante des Renault Markengesichts gibt sich der neue Twingo auf den ersten Blick als Mitglied der Renault Modellfamilie zu erkennen. Ganz in der Twingo Modelltradition ist die neue Generation außerdem mit dem großen, bis weit in den Fond reichenden Faltschiebedach lieferbar.

Der neue Renault Twingo startet mit zwei Dreizylinder-Benzinmotoren in den Markt, die zu den sparsamsten Triebwerken ihrer Klasse gehören. Im Twingo SCe 70 eco2 und Energy SCe 70 eco2 kommt ein neu entwickelter 1,0-Liter-Saugmotor mit 52 kW (71 PS) zum Einsatz. Topmotorisierung ist das Turboaggregat Energy TCe 90 eco2 mit 66 kW (90 PS).

Auch in Sachen Konnektivität setzt der neue Twingo Zeichen. Er ist das einzige City-Car auf dem Markt, bei dem die Kunden die Wahl zwischen zwei Multimediasystemen haben.

Weitere Bilder und alle Ausstattungsdetails vom neuen Renault Twingo bekommst Du hier: www.renault.de

 

Wenn heute Montag ist, welcher Tag ist dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.