Der E-Roller C evolution von BMW

Futuristisch, aber heute schon zu kaufen und zu fahren: Der E-Roller C evolution aus dem Hause BMW
Fahrbericht des flinken, kraftvollen, elektrischen E-Roller von BMW, der schon ab 16 zu fahren ist.

BMW C evolutionHui, das geht ab, wenn die Ampel auf Grün springt. Ein kurzer Dreh am „Gasgriff“, ein leises Sirren, und schon sieht man die Ampelnachbarn ganz klein im Rückspiegel. Keine Frage, das Fahren auf dem BMW C evolution macht mächtig Spaß und widerlegt die These, dass Fahrfreude ohne Auspufflärm nicht funktioniere.

Uns haben mehrere Dinge an dem avantgardistischen E-Roller gefallen: das leichte Handling trotz der (akkubedingt) 265 Kilo Gewicht, die respektable Reichweite von gut 100 Kilometern, die exakte und zuverlässige Restreichweiten-Anzeige. Vier Fahrmodi von „Eco Pro“ bis „Dynamic“ legen es in die Hand des Fahrers, wie weit er kommt.

Erstaunlich: Trotz des starken Antritts mit 48 PS Spitzenleistung ist der Stromer offiziell mit 15 PS eingetragen, ergo mit Führerschein A1 (ab 16) zu fahren. Negativ ist nur, der laute Lüfter beim Laden (dauert rund vier Stunden an der normalen Steckdose) und der stolze Preis von 15.000 Euro.

Herstellerangaben zum E-Roller C evolution von BMW:

Motor Flüssigkeitsgekühlter E-Motor, 11 kW/ 15 PS Nennleistung, 35 kW/48 PS max. Leistung, 72 Nm ab null U/ min, Fahrleistungen 6,2 s auf 100 km/h, 120 km/h (abgeriegelt), Bremse 3 Scheiben, ABS, Gewicht 265 kg Preis 15.000 Euro!

Weiter Infos und Bilder des E-Roller C evolution von BMW findest Du hier: www.bmw-motorrad.de

Wenn heute Montag ist, welcher Tag ist dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.