Citroen DS4 Crossback BlueHDi 180 EAT6

Der etwas andere Franzose – Citroen DS4 Crossback BlueHDi 180 EAT6!

Citroen DS4 Crossback Bisher ist der DS4 Crossback ein unbekanntes Gesicht. Und genau das gefällt mir. Ein Auto, das nicht jeder fährt, mal etwas ganz anderes – mein Wunsch nach Individualität wird mit der frischen Optik vollkommen erfüllt. Vorn sitze ich auch als großer Fahrer (1,93 Meter) bequem und mit guter Sicht auf die Straße. Dass es auf der Rückbank an Bein- und Kopffreiheit mangelt, stört mich nicht.

Schön: Das aufgeräumte Armaturenbrett ist mit sechs Tasten optisch übersichtlich. Allerdings sind einige Funktionen sehr versteckt und deshalb kompliziert zu bedienen. Die coupéartige Karosserie wirkt sportlich, doch vom poltrigen Fahrwerk bin ich enttäuscht. Für das grobe Gelände ist der DS4 als Fronttriebler trotz Offroad-Anmutung und mehr Bodenfreiheit nicht geschaffen. Wenig Mühe mit dem 1,5 Tonnen schweren Franzosen hat dagegen der 180 PS starke Turbodiesel, der für eine flotte Fahrleistung sorgt und für den ein oder anderen Makel wie zum Beispiel den etwas hohen Preis entschädigt.

Positiv: Viel Platz vorn. Sichere Fahreigenschaften. Kräftiger und kultivierter Dieselmotor.
Negativ: Mäßige Rundumsicht. Eingeschränkter Platz und schmale Türöffnungen im Fond. Mäßiger Federungskomfort. Kein Notbremssystem.

Alle weiteren Infos über den Citroen DS4 Crossback BlueHDi 180 EAT6 bekommst Du hier: www.citroen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *