Der neue Seat Ibiza Cupra

Der neue Seat Ibiza Cupra ist ein sportlicher Spaßmacher!

Seat hat den sportlichsten Ibiza aller Zeiten auf die Räder gestellt. Der neue Cupra leistet 192 PS und vermittelt Fahrspaß pur. Das Vergnügen ist nicht ganz preiswert, wenngleich die spanische VW-Tochter den Preis gegenüber dem Vorgänger trotz verbesserter Ausstattung und 12 PS mehr Leistung um 700 auf 23.060 Euro gesenkt hat. Seat- Deutschland-Chef Bernhard Bauer: „Damit wollen wir dieses sportlich ambitionierte Angebot in der Kleinwagenklasse noch attraktiver machen. Der Ibiza Cupra ist ein technischer Leckerbissen.”

Seat Ibiza Cupra Das Ziel ist offenbar erreicht, denn der 1,8 Liter große Vierzylinder-Turbo mit Doppeleinspritzsystem schafft Fahrleistungen, die in dieser Klasse nur sehr selten vorkommen: Von 0 auf 100 km/h in 6,7 Sekunden, Spitze 235 km/h, maximales Drehmoment 320 Nm schon bei 1.450 U/min. Mit diesen Pfunden
kann man wuchern. Dabei kommt der zweitürige Mini-Bolide optisch erfreulich dezent daher; man sieht ihm seine Potenz auf den ersten Blick nicht an. Wer das PS-Paket ordentlich ran nimmt, kommt sicher nicht mit dem theoretischen Normverbrauch von 6,0 Liter Super (CO2-Ausstoß 139 g/km) aus. Dafür reagiert der rasante Spanier bissig auf jeden Gasstoß und klebt dank elektronischer Differentialsperre wie festgesaugt auf dem Asphalt.

Fazit: Der Ibiza Cupra ist eine Bereicherung im Seat-Angebot.

Hier bekommst Du alle weiteren Infos über den Seat Ibiza Cupra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *