Dacia Logan MCV

Dacia Logan MCV Der Dacia Logan MCV im Test  – Der Pragmatiker Ganz ohne Glanz und Gloria.

Dacia bleibt sich treu und bietet auch bei der zweiten Auflage des Logan MCV automobile Hausmannskost zum kleinen Preis. Der 4,50 Meter lange Kombi konkurriert mit dem Golf Variant, ist aber bereits ab einem Preis von 7.990 Euro zu haben.
Freilich in einer sehr spartanischen Version, der Essenzielles wie Zentralverriegelung, Kopfstützen im Fond und Kofferraumbeleuchtung fehlen bei diesem Modell. Nicht nur deshalb raten wir zur getesteten Version für 12290 Euro. Die hat auch den moderneren Motor – den erstaunlich kultivierten und ausreichend kräftigen Dreizylinder des Clio, der sich im Test mit 5,7 Litern Super begnügt. Selbst wenn das Cockpit mit Chrom aufgehübscht wurde, wirken Materialien und Verarbeitung beim Dacia Logan schlicht. Toll: Der gut nutzbare Kofferraum fasst 520 Liter.

Positiv: Sehr günstiger Preis. Großer Kofferraum.
Negativ:  Keine Kopfairbags. Indirekte Lenkung. Schwache Heizung. Geräuschniveau.

Daten/ADAC Messwerte Dacia Logan MCV TCe 90, Preis: 12.290 Euro (Prestige)

Motor: 3-Zylinder-Turbobenziner
Hubraum: 898 cm3
Leistung: 66 kW/90 PS
max. Drehmoment: 135 Nm (2500/min)
0-100 kmlh: 11,1 s
Vmax: 175 km/h
Testverbrauch: 5,7 Liter Super/100 km
innerorts: 7,0 Liter/100 km
außerorts: 5,0 Liter/100 km
Autobahn: 6,8 Liter/100 km
Länge/Breite/Höhe: 4,49/1,73/1,55 m
gem. Kofferraumvolumen: 520-1510 Liter (dachhoch)
gern. CO2-Emission EcoTest: 159 g/km

Weitere Infos findest Du hier: www.dacia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *