Skoda Superb Combi 2.0 TDI 4×4

Der Skoda Superb Combi 2.0 TDI 4×4 im Test!

Die Autos aus Mlada Boleslav (Tschechien) erfreuen sich in Deutschland großer Beliebtheit. Die VW-Tochter Skoda ist der führende Importeur. Hier im Test wurde das Top-Modell Superb als Allrad-Kombi mit 190-PS-Diesel gefahren und die Tester waren von diesem Auto sehr angetan.

Skoda Superb Combi Natürlich sind 43.000 Euro nicht gerade wenig Geld – aber in diesem Fall gibt es dafür einen ordentlichen Gegenwert ohne Schnickschnack, aber mit viel Nutzwert und erfreulichen Fahrleistungen. In der obersten Ausstattungsstufe „Laurent & KIement“ (benannt nach den beiden Firmengründern) ist der Skoda ein Kombi, der die Konkurrenz im Premium-Segment nicht zu scheuen braucht. Das hochwertig bestückte Vielzweckmobil, das auf den umfangreichen VW-Baukasten zurückgreift und als technische Basis den Passat Variant hat, konnte im Testbetrieb generell überzeugen.

Obwohl mit 4,86 Meter deutlich länger als der Passat, gefiel der große Tscheche durch erstaunliche Handlichkeit und gutes Rangierverhalten – auch das Einparken selbst in den kleinsten Lücken löste der geniale Parkassistent bravourös. Ein Detail, das man sich gönnen sollte; zumal wenn man oft in Großstädten auf Parkplatzsuche ist.

Der 190-PS-Vierzylinder-Turbodiesel sorgt für ordentliche Fahrleistungen des 1,8-Tonners, der in 7,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen kann und ein Spitzentempo von 228 km/h erreicht. Wir waren nicht oft so schnell unterwegs und kamen deshalb auf den durchaus respektablen Testverbrauch von 6,4 Liter Diesel – für ein Fahrzeug dieses Kalibers nicht schlecht.

Im Fahrbetrieb ist der große Skoda ein freundlicher und unproblematischer Begleiter, der kaum Wünsche offenlässt. Die große Heckklappe, die sich automatisch öffnet, gibt einen Laderaum von 660 bis 1.950 Liter frei, der sich nach Umlegen der Rücksitzlehnen als völlig eben darstellt. Besser geht es kaum – was auch auf den Antrieb zutrifft. Das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe reagierte flott und weitgehend ruckfrei.

Ergebnis: Der aktuelle Skoda Superb Combi ist ein Auto, das im großen Kombi-Segment Seinesgleichen sucht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unübertroffen.

Alle weiteren Infos über den Skoda Superb Combi findest Du hier: www.skoda-auto.de

Ein Kommentar

  • Ich finde diesen Beitrag sehr gut. Ich bin zwar kein Combi Fan, aber dieses Auto würde ich mir antun. Dennoch hat Skoda bestimmt auch Autos für jüngere Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.