Der neue Volvo S90

Seit ein paar Tagen glänzt das neue Volvo-Flaggschiff in den Showrooms der Händler: In der oberen Mittelklasse löst der S90 den S80 ab.

Volvo S90 Typisch für die Schweden: Bei der Limousine steht die Sicherheit im Mittelpunkt. Dabei sind die Volvo-Techniker äußerst kreativ. Serienmäßig an Bord ist unter anderem die Wildtiererkennung, die auch im Dunkeln große Tiere sowie Fußgänger und Radfahrer auf der Fahrbahn erkennt und automatisch bremst.

Dafür, dass der S90 immer schön in der Spur bleibt, sorgt das ebenfalls neue „Road Edge Detection System“, dass auch ohne sichtbare Markierung den Fahrbahnrand erkannt und nach einem Warnhinweis Lenkimpulse gibt. Und sollte man doch einmal im Abseits landen, hält die „Run off Road Protection“ die Insassen in den Sitzen und minimiert das Risiko von Wirbelsäulenverletzungen.

Ein großer Schritt in Richtung automobile Zukunft ist das „Pilot Assist 2″-System, das ein teilautonomes Fahren mit automatischer Steuerung von Gaspedal, Bremsen und Lenkung bis zu Tempo 130 möglich macht. Allerdings müssen beide Hände des Fahrers am Steuer bleiben, sonst schaltet das System ab.

Für Fahrspaß sorgen die hochkultivierten Triebwerke mit 190 bis 320 PS. Bei ersten Testfahrten hat hier neben dem flotten Antritt vor allem das Fahrwerk begeistert: Der S90 liegt satt auf der Straße und absorbiert fast jede Unebenheit. Die Limousine S90 sowie der in den Startlöchern stehende Kombi V90 beweisen zudem eindrucksvoll, dass bei Volvo die Zeiten der „Schneewittchensärge“ endgültig vorbei sind.

Der „Wasserfall-Kühlergrill“ verleiht dem großen Schweden in Verbindung mit ruhigen Flächen und dem langen Radstand eine ebenso elegante wie selbstbewusste Optik. Der Innenraum überzeugt durch eine helle und warme Atmosphäre. Das alles gibt es natürlich nicht zum Schnäppchenpreis. Zu haben ist der Volvo S90 ab 42.750 Euro.

Alle weiteren Infos über den neuen Volvo S90 findest du hier: www.volvocars.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *