DEKRA – Kostenloser Mängel Check

Kostenloser Mängel Check mit der DEKRA Aktion

Junge Autofahrer können vom 2. Juni bis zum 11. Juli ihr Fahrzeug an allen DEKRA Niederlassungen kostenlos auf Mängel untersuchen lassen. Die Aktion SafetyCheck wird von der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und DEKRA durchgeführt, Schirmherr ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Die Ursachen dafür, dass junge Fahrer überdurchschnittlich häufig in Unfälle verwickelt sind, sind vielfältig. Neben der mangelnden Fahrerfahrung zählt auch die Tatsache, dass junge Erwachsene häufig ältere Autos fahren, die technische Mängel haben. „Viele dieser Mängel bleiben unentdeckt“, erklärt Kurt Bodewig, Präsident der DVW und Bundesminister a. D. „Und da das Portemonnaie während Ausbildung und Studium nicht gerade überquillt, sparen viele Fahrer an den regelmäßigen Wartungen. Das kann jedoch fatale Folgen haben.“ Der alljährliche SafetyCheck ermöglicht auch jungen Fahrern ein Plus an Sicherheit — und dies kostenlos und unbürokratisch.

Im Aktionszeitraum kann jeder Pkw-Fahrer bis 24 Jahre freiwillig und kostenfrei alle sicherheitsrelevanten Bauteile überprüfen lassen. Die Mitarbeiter der DEKRA Niederlassungen kontrollieren die Räder und Reifen, die Bremsanlagen sowie die Funktion von Fahrwerk, Lenkung und Lichtanlage.

Der Check ist unabhängig von der vorgeschriebenen Hauptuntersuchung und hat keinen Einfluss auf die Plakette.
Neben Sicherheit können alle Teilnehmer auch interessante Preise gewinnen. In diesem Jahr winkt drei Gewinnern die Teilnahme an jeweils einem DTM-Wochenende.

Weitere Infos zum SafetyCheck gibt es im Internet unter www.dekra-safetycheck.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *