Vorsicht in der Erntezeit

Während der Erntezeit ist Vorsicht für Autofahrer geboten

Wer in der Landwirtschaft arbeitet, hat jetzt wieder Hochkonjunktur. Viele Obst-und Gemüsesorten müssen geerntet werden, um die Bevölkerung mit Vitaminen zu versorgen.

Einsätze, auf die sich aber auch Autofahrer, die in ländlichen Gebieten unterwegs sind, im Herbst verstärkt einstellen sollten. Schließlich kann hinter jeder Kurve, aus jedem Seitenweg plötzlich ein landwirtschaftliches Monstrum auftauchen, das eher zur Arbeit als zur schnellen und wendigen Fortbewegung gedacht ist. Damit der überraschte Pkw-Fahrer hier die Kurve kriegt oder rechtzeitig zum Stehen kommt, sollte er mit besonderer Vorsicht, in gemäßigter Geschwindigkeit und bremsbereit übers Land touren.

Aber auch bei eventuellen Überholmanövern darf man sich und seinen Wagen nicht überschätzen. Da der Blick des Pkw-Lenkers häufig durch die mächtige und sperrige Ladung des Erntefahrzeugs versperrt wird, können Entgegenkommende zu spät gesehen werden.

Sicherheitshalber sollte der Überholvorgang daher erst eingeleitet werden, wenn Traktor oder Ackerfuhrwerk rücksichtsvoll rechts rangefahren sind und dem Autofahrer den Weg freigemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *