Der neue Toyota Prius mit Hybridantrieb

Die Legende lebt! Der neue Toyota Prius

Weltmarktführer sind sie ohnehin und bei der Umweltverträglichkeit sind Toyotas Autobauer wahre Pioniere, seitdem sie 1997 mit dem Prius den ersten Serien-Pkw mit Hybridantrieb auf den Markt brachten. Jetzt geht schon die vierte Generation des Prius an den Start. Der Grundpreis: 28.150 Euro.

Toyota Prius Neben mittlerweile üblichen Selbstverständlichkeiten ist auch das Paket „Safety Sense“ mit Fernlicht- und Verkehrszeichenassistenz, Spurwechselwarner, adaptivem Tempomat sowie Einrichtungen zum Fußgängerschutz und zur Milderung von Unfallfolgen immer an Bord. Auffällig ist das Outfit, das mit schlitzäugigen Scheinwerfern und eigenwilligem Heck gefallen will.

Die Designer unterwarfen sich bei der Entwicklung des trotz unveränderten Radstands um sechs Zentimeter auf 4,54 Meter verlängerten, geringfügig verbreiterten und flacher gewordenen Viertürers mit tieferem Schwerpunkt dem Diktat des Windkanals. Der Lohn sind spürbar verbesserte Verbrauchs- und Emissionswerte. Nach der EU-Norm kommt die Prius-Neuauflage mit 3,0 (bisher 3,9) Litern Super pro 100 Kilometer aus, und darauf beruht der von 89 auf 70 g/km reduzierte Kohlendioxidausstoß.

Die Effizienz des 1,8 Liter großen und 98 PS starken Benziners beträgt jetzt 40 Prozent und ist damit höher als bei jedem anderen Ottomotor. Zusammen mit den 72 PS des Elektromotors produziert er eine Systemleistung von 122 PS. Sie ermöglicht den Spurt aus dem Stand auf Landstraßentempo in 10,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h.

Die erneuerte, kompaktere und stärkere Nickel-Metallhydrid-Batterie ruht im Prius IV direkt unter den Rücksitzen, so dass sich das Fassungsvermögen des Kofferabteils auf 501 Liter erhöhte. Aufgewertet wurde der Innenraum mit den zwei 4,2 Zoll großen Farbdisplays auf der Instrumentenkonsole in der Armaturenbrettmitte. Ein Monitor zeigt die wichtigsten Fahrinformationen an, der andere informiert über das Hybridsystem und gibt Empfehlungen zu sparsamem Verhalten.

Toyota ist zwar längst nicht mehr der einzige Hersteller von Serien-Pkw mit Hybridantrieb, kann aber für sich in Anspruch nehmen, diese Alternative zu konventionellen Verbrennungsmotoren gesellschaftsfähig gemacht zu haben. Allein vom Prius wurden seit 1997 mehr als 3,5 Millionen Exemplare gebaut.

Deutschland, wo Toyota in diesem Jahr knapp 2000 Neuzulassungen mit dem Prius IV verbuchen möchte, ist aber immer noch Entwicklungsland für diese Technologie.

Alles weitere über den neuen Toyota Prius Hybrid findest Du hier: www.toyota.de

Wenn heute Montag ist, welcher Tag ist dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.