Der Audi S1 im Test

Der Audi S1 2.0 TSFI quattro im Test!

Allradantrieb, vier Türen, Turbomotor mit 231 PS. Das alles klingt nach einem großem Auto. Ist es in diesem Fall aber nicht: Der Audi S1 ist ein Mini-Sportler mit sensationellen Fahrleistungen, viel Ausstattung und einem ebensolchen Preis; 29.950 Euro in der Basisversion. Hier wurde das außergewöhnliche Kraftpaket mit der auffälligen Optik ausführlich getestet.

Audi S1 Allein die Beschreibung ist schon beeindruckend: In 5,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100; Spitze 250 km/h. Das verheißt Fahrspaß pur und ist in der Praxis noch sensationeller.
Ein Kleinwagen mit dieser Performance ist wohl einmalig auf dem deutschen Markt. Audi verspricht nicht zu Unrecht ein „Paket aufwendiger Technologien, das dem S1 eine Dynamik verleiht, die im Wettbewerb ihresgleichen sucht — ohne Abstriche bei der Alltagstauglichkeit“.

Abgesehen von der etwas aufdringlichen Optik mit dicken Auspuffendrohren und dem leicht ordinären Heckspoiler gibt sich die kleine Krawallschachtel ausschließlich leistungsbetont. Und punktet damit kräftig: Der Viertürer ist mit 1,3 Tonnen kein Leichtgewicht, wird damit aber spielend fertig, denn die Fahrleistung spricht eine deutliche Sprache, wobei natürlich auch der Verbrauch eine Rolle spielt. 8,9 Liter gehen angesichts des Gebotenen aber in Ordnung,

Positiv erwähnt sei auch die vergleichsweise hohe Alltagstauglichkeit des kleinen Kraftprotzes. Die Laderaumkapazität variiert zwischen 210 und 860 Liter. Nicht schlecht für einen trendigen Kleinwagen. Gefallen haben auch die hervorragende Fahrwerksabstimmung, das griffige Lederlenkrad und der sonore Sound.

Durch die Top-Ausstattung (Testwagenpreis: 42.000 Euro) kam der Audi S1 2.0 TSFI quattro als luxuriöser Premium-Mini-Sportler daher. Damit besetzt der kleinste Ingolstädter eine winzige lukrative Nische.

Fazit: Der S1 ist eine nicht ganz billige Spaßmaschine für Technikfans. Macht Riesenspaß.

Alles weitere über den Audi S1 2.0 TSFI quattro findest Du hier: www.audi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *